Diese Website setzt Cookies ein. Durch die Benutzung erklären Sie sich einverstanden. Mehr Info

choc:xi

 

 

Edle Kakaobohnen, aromatisch geröstet und mit Kokosblütenzucker fein vermahlen - das ist höchster Schokoladen-Genuss! Und das meint der Begriff "bean-to-bar": Jeder Schritt von der Kakaobohne bis zur fertigen Tafel wird mit Freude und Leidenschaft in der Chocolaterie Baldinger umgesetzt: Rösten, vermahlen, conchieren, temperieren und in Tafelformen giessen. Damit bleibt nachvollziehbar, woher der Kakao stammt, wie Anbaubedingungen und Handel für die lokalen Erzeuger sind. Beim Rösten und Conchieren entfalten sich vielfältige und charakteristische Aromen, die choc:xi zu einem unverkennbaren, ursprünglichen Genusserlebnis machen. Die kompostierbare Zellglasfolie sowie die lebensmittelechte Banderole bieten Schutz für Schokolade und Umwelt.

choc:xi ist aktuell in diesen Sorten erhältlich:

  • zart:bitter: 70% Kakao mit Kokosblütenzucker - vegan, glutenfrei, laktosefrei, ohne Industriezucker
  • nou:gat: Nuss-Nougat-Tafeln mit gerösteten Haselnüssen und Kokosblütenzucker- vegan, glutenfrei, laktosefrei, ohne Industriezucker.
  • roh:kost: Schokolade aus Zutaten in Rohkostqualität (unter 45°C verarbeitet), gesüßt mit Datteln, Haselnüssen, Lucumapulver und Stevia - vegan, laktosefrei, ohne Industriezucker, lecker :-)

 

 

 

Seit 2018 produzieren wir die Bean-to-bar Schokolade choc:xi auch als Bruchschokolade. Dafür werden große Platten aus temperierter choc:xi gegossen und mit verschiedenen Zutaten optisch und geschmacklich verfeinert. Die unregelmäßig gebrochenen Stücke werden in Zellglastütchen verpackt und mit einem Hangtag versehen. Echtes Handwerk wie früher ;-)

choc:xi Bruchschokolade ist aktuell in diesen Sorten erhältlich:

  • Pistazie
  • Goji
  • Nougat